Natürlich befolgen wir den Rat der Behörden und haben unser Geschäft geschlossen, damit wir uns und unsere Kundinnen vor dem Coronavirus schützen können. Ich schaute vor einigen Tagen eine Sendung und dort ging es um die erstmalige Schließung der Kneipe „Elbschlosskeller“ in Hamburg. Der Besitzer musste vorher ein Schloss kaufen, weil er sonst durchgehend geöffnet hat und bisher keines brauchte. Diese Sendung ließ mich nachdenken und ich stellte fest, dass ich in meinen fast 30 Jahren das Geschäft nur einen halben Tag geschlossen hatte. Damals waren mein Team und ich gemeinsam auf einer Beerdigung, aber schlossen das Geschäft danach noch für ein paar Stunden auf.

2020 ist unser 30. Geburtstag

Für den Mai haben wir eine große Kampagne geplant, denn dann feiert das Team der Miederkönigin Anne Penteker ihren 30. Geburtstag. Im Hintergrund laufen bereits die Vorbereitungen und wir werden die Vorbereitungen nur optimistisch pausieren und werden in diesem Jahr unser Jubiläum noch mit Ihnen allen feiern. Das Coronavirus hält kurz die Welt an und wir sind alle in der Zwangspause. Der Einzelhandel kämpft seit Jahren gegen das Online-Geschäft an und auch wir verkaufen nur stationär vor Ort, auch wenn wir unseren Kundenkreis mit Hilfe von Online-Marketing-Maßnahmen seit 2012 stetig erweitern konnten. Professionelle und persönliche Beratung trifft bei uns auf Spezialisierung und Expertise. Diese Dienstleistung werden wir auch noch in den nächsten Jahren in Essen-Holsterhausen auf der Gemarkenstraße anbieten, denn so werden wir uns mit Sicherheit nicht von Ihnen verabschieden.

Wie können wir Ihnen jetzt helfen?

Wenn Sie uns dringend einen Besuch abstatten wollen, dann schreiben Sie uns eine E-Mail. Ich, Anne Penteker, werde mich mit Ihnen in Verbindung setzen und gemeinsam finden wir eine Lösung. Wir werden gemeinsam die aktuelle Corona-Krise meistern und ich wünsche mir für die Welt, dass wir wieder zueinander finden, lernen auch mal auf die Bremse zu treten und unsere Freiheit wieder wertschätzen.