Seit vielen Jahren arbeiten wir erfolgreich mit Anita zusammen, weil unsere Kundinnen sehr begeistert sind. Mit dem Handelsvertreter Andreas Fuchs von Anita tauscht sich Miederkönigin Anne Penteker häufig aus, um keinen aktuellen Trend zu verpassen. Andreas Fuchs veranstaltet im Fashion House in Düsseldorf auch Weiterbildungen über verschiedene Anita-Produkte und informiert seine Händler über die neuen Trends und Entwicklungen.

Nun wurde Anne Penteker eingeladen nach München zu kommen, um zum ersten Mal die Zentrale von Anita zu besuchen und sich vor Ort einen Überblick über die moderne und professionelle Arbeit zu verschaffen. So flog sie nun gemeinsam mit Andreas Fuchs nach München, um sich alles zeigen zu lassen.

Im Rahmen der Veranstaltung „Inside Seminar 2016“ wurde die Manufaktur besucht und es gab eine Modenschau mit mehreren Models, die aktuelle Produkte von Anita präsentierten. Anschließend gab die Miederkönigin eine große Bestellung für Ihre Kundinnen auf, die seit Jahren die Produkte bei Anita genießen.

Models präsentieren neue Unterwäsche von Anita

Die Produkte auf dem Ständer haben nicht die gleiche Wirkung, wie an einem lebenden und sich bewegenden Model. So können Passgenauigkeit und Tragekomfort sofort betrachtet und analysiert werden. Zusätzlich haben Sie nun die Chance auf einen exklusiven Vorgeschmack auf die neue Kollektion von Anita. Aus dem gleichen Grund wünschen wir uns immer Ihnen, dass Sie auch Produkte anprobieren, denn dann erst kommt die Wirkung von einem BH, oder allgemein Unterwäsche, richtig zur Geltung.

Nach der jahrelangen professionellen Zusammenarbeit mit Anita und der Masse an zufriedenen Kundinnen sorgte dafür, dass die moderne Ausstattung der Firmenräume nicht überraschte. Mit viel Liebe zum Detail wird dort gearbeitet, so dass die Produkte alle Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen können.

Neben dem Seminar gönnten sich Anne Penteker und Handelsvertreter Andreas Fuchs noch Freizeit, um die schöne Gegend in München zu erkunden. In den Bergen wurden Fotos gemacht, um an die gemeinsame Zeit zu erinnern. Bei einem gemeinsamen Spaziergang durch die Natur konnten die beiden sich über andere Dinge, als die nächste Bestellung, unterhalten und verbrachten ein informatives und schönes Wochenende.