BH – Büstenhalter

img_1715-250BH für große Cups?

Der Büstenhalter, in der Umgangssprache BH genannt, erfüllt  zunächst einen medizinischen (und sittlichen) Zweck. Bereits in der Antike banden sich weibliche Athener Stoffbinden um Ihren Busen. Die Elastizität und der Tragekomfort verbesserten sich erst mit dem patentierten Büstenhalter von 1889. Heute ist der BH das geläufigste und vielfältigste Wäschestück von Frauen. Sie unterstreichen damit einen eigenen Stil und ihm wird eine hohe ästhetische Bedeutung zu gesprochen.

Es gibt unzählige Frauentypen, mit unterschiedlichen Brustformen und Brustgrößen. Genauso unübersichtlich ist auch die Anzahl der einzelnen BH-Marken, Designs und verschiedenen BH-Schnitten. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, Farben, Formen und Materialien sind in Hülle und Fülle vorhanden. Die führenden Hersteller für BHs mitgroßen Cups wie Anita, Ulla Dessous, Sapph und Panache decken diese Varianten ab. Deshalb stellen wir hier nur die gängigsten und bedeutendsten BH-Formen vor.

Generell kann zwischen Vollcup und Halbcup unterschieden werden, um eine Oberweite herrlich zur Geltung zu bringen. Vollcup BHs umschließen den Großteil der Brust. Während Halbcup BHs tiefer enden und dementsprechend geeigneter liegen, wenn Sie mehr Dekolleté zeigen möchten.

img_1656-300Sport-BH für große Brüste?

Die gängigste Variante ist der Bügel BH, der sich besonders bei großen Brüsten empfiehlt. Ösen unterlaufen das Schalenkörbchen. Draht oder Plastik Befüllung sorgen für einen stabilen Halt der Brust. Die Körbchen sind meist vorgeformt. So kann fast jede große Körbchengröße abgedeckt werden.

Der ähnlich geschnittene bügellose BH bringt dank vorgeformten Körbchens besonders hohen Tragekomfort. Wegen der nahtlosen Verarbeitung sitzt er perfekt, bequem und bietet unauffällig Festigkeit. Klassisch hingegen ist die Trägerin von BHs mit ungeformten elastischen Cups, wie es früher üblich war. Dabei bieten starke Träger die nötige Entlastung, die Art der Brust verbleibt in ihrem natürlichen Ursprung erhalten. Diese Form gibt es mit oder ohne unterstützenden Bügeleinsatz.

Ähnlich ist es mit dem T-Shirt BH, der einer großen Oberweitesicheren Halt gewährleistet. Dank weicher und nahtloser Übergänge sowie breitem Schulterriemchen, mit oder ohne Bügel, bleibt der T-Shirt BH unter dem Oberteil unsichtbar. Dass auch BHs mit schlichterer Form, modisch und feminin sein können, beweist beispielsweise Sapph, die bei ihren T-Shirt BHs auf ein wohltuendes Design oder stilsichere Farbkombinationen setzen.

Beim Sport ist größtmögliche Sicherheit gefragt. Da sollte nichts verwackeln und verrutschen. Gerade bei großen Oberweiten, kann das ein Problem für die Frau sein. Aus medizinischer Sicht kommen für umfangreiche Aktivitäten nur speziell entwickelte Sport-BHs in Frage. Der Brustkorb wird mit breiten Riemen und Trägern vollkommen umschlossen. So bietet ein Sport-BH dank elastischen Materials einen festen und perfekten Sitz. Genau da wo es nötig ist und egal bei welcher Sportart.

Die Dessous Marke Anita hat mit ihrer Sport BH Linie Anita active 2011 den Red Dot Design Award für den innovativsten und funktionalsten Sport BH gewonnen.

img_1728-303BHs für besondere Anlässe

Wenn Sie schulterfreie Oberteile tragen, sitzen Bandeau BHs praktisch, da sich die Träger abtrennen lassen. Dementsprechend leisten nur die Schalen und das Brustband halt. Bandeau BHs sind verwendbar für eine ausgeklügelte Abendgarderobe oder leichte Sommerkleider, wird meistens für kleine Cups empfohlen. Die oftmals als Ballkleid BH bezeichneten Büstenhalter verzichten auf Schulterträger, besitzen dafür ein tiefes Rückenband. So können Sie ein Kleid ungestört rückenfrei anziehen und sich glücklich fühlen. Der Gleiche Effekt erzielt der Nackenträger BH oder Neckholder. Es gibt inzwischen so genannte MultiBHs mit abnehmbaren oder umsteckbaren Trägern.

Dank Watteeinlage in den unteren vorgeformten Cup-Rundungen heben Push Up-BHs die Brust an und lassen sie größer erscheinen. Minimizer BHs hingegen sorgen optisch für eine kleinere Oberweite, da sie auf Grund ihres festen umschließenden und gutsitzenden Gewebes ein Ausladen der Brust verhindern. In diesem Bereich bieten Anita, Panache und Ulla Dessous ausgesprochen wunderbare Modelle, die vertrauenswürdig durch den Tag begleiten.

Für BHs während der Schwangerschaft und Stillzeit sind die Büstenhalter der Dessous Linie Anita Maternity perfekt und auf die Bedürfnisse der Trägerin eingestellt. Komfortabel im Sitz, bietet der Still BH  oftmals leichter verstellbare Träger. Die Körbchen lassen sich per Druckknopf oben oder in der Mitte ab- und ansetzen.

Um den passenden BH, mit dem geeigneten Sitz zu finden, ist Anprobieren in einem Fachgeschäft immer der beste Weg. So können Sie beruhigt jede Lebenslage mit Ihrem persönlichen Unterwäsche-Geschmack erleben. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen sich individuell und privat beraten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar