Tankini

l3_7265_001_2255-250Diese Variation des Bikini, unterscheidet sich generell nur durch ihr Oberteil, welches, im Gegensatz zum BH großen Oberteil des Bikinis ein Top langes, armfreies Oberteil besitzt. Da es somit den Bauch und Rücken bedeckt ist es eine beliebte Bademode, mit der sich Frauen aller Figurtypen oftmals wohler fühlen.

Die Tankini Hose enspricht den Bikini Formen, ist also von den Panties bis zum String erhältlich. Dank der Fertigung aus Nylon und Microfasern ist der Takini jedoch trotz der größeren Stoffmenge genauso perfekt für die Bewegung im Wasser geeignet wie ein Badeanzug.

Bei den einzelnen Bademodelinien variiert der Schnitt der Oberbekleidung. Während sportlichere, figurbetonte Schnitte, wie bei der Anita Tankini Kollektion oder der Panache Bademode besonderen Halt mit u.a. 360 Grad Brustfutter und verstellbare Schulterträger bieten, so setzt beispielsweise Sapph bei ihren Tankinis für Große Cups auf modisches Design, sowie auf teilweise Hüftumspielende Längen und legt damit den Fokus eher auf das in Szene gesetzte Dekolltee.

Für sämtliche Vorlieben findet sich auch in der sonstigen Ausstattung immer das richtige:

Wer besonders sicheren Halt sucht wählt gerne den Tankini mit Bügel, wer es bequem mag wählt den Tankini mit Soft Cups. Bei den Trägern gibt es die Größen verstellbaren Varianten ebenso, wie Neckholder zum Binden im Nacken. Panache bringt in jeder neuen Badesaison auch immer schulterfreie Bandeau Tankinis auf den Markt, die speziell auch für Tankinis für Große Oberweiten sind. Besonders schmeichelnd und spielerisch schlankmachende Bademode bietet auch in diesem Fall die Kollektion von Cleo by Panache. Hier sind die Schnitte etwas lockerer und lenken mit bunten raffinierten Details von kleinen Pölsterchen ab.

Tankinioberteile gibt es inzwischen auch in Verbindung mit Shorts, bei denen somit auch mal auf den Strand Rock außerhalb des Wassers verzichtet werden kann. Tankinis eignen sich generell für jede Frau, die sich am Strand gerne modisch zeigt und dennoch nicht gleich alles preisgeben möchte und auf einen besonders sicheren Halt Wert legen.

Wohlbefinden stellt sich hier nicht nur im Wasser sondern auch bei einem Spaziergang auf der Promenade oder beim Sport am Strand ein.