Von der Manufaktur bis auf die Ladentheke

Auf der Messe habe ich all die Menschen um mich herum gehabt, die für den Verkauf von Miederwaren und Dessous zuständig sind.

Um Ihnen unser Konzept vorzustellen, habe ich mir ein Projekt überlegt. Dies wird Ihnen aufzeigen, welche Menschen im Vordergrund und im Hintergrund von Nöten sind, so dass Sie bei uns im Ladenlokal die breite Auswahl an Produkten in allen verfügbaren Größen vorfinden können. Um diesen Service zu gewährleisten, bin ich mit meinem Team regelmäßig auf den großen Messen in Deutschland unterwegs, um meine Produktpalette zu optimieren.

Auf dem Bild rechts oben sehen Sie, dass ich das schöne Bild von meinen drei Möpsen und mir einrahmen lassen habe, um es in meinem Wohnzimmer aufzuhängen. Mit diesem Bild habe ich die Messe besucht, um einheitliche Fotos mit allen Beteiligten zu machen. Dies soll den Kreislauf schließen, der sich aus der Verbindung zwischen Manufakturen, Verkaufsberatern, der Miederkönigin und Ihnen als Kunde schließt.

Ich habe für Sie alle meine Kontakte einmal aufgelistet und stelle Ihnen die Teams der verschiedenen Firmen vor. Mit vielen arbeite ich seit mehreren Jahrzehnten zusammen und erfreue mich an ihrem erstklassigen Service.

Sie werden sehen, dass ich immer ein Bild in den Händen halte. Dieses Motiv habe ich über Weihnachten und Neujahr an meine Kundinnen, Freunde, Geschäftspartner und Wegbegleiter geschickt. Doch auf der Messe schließt sich der Kreis, denn der Prozess unserer Produkte geht nicht ohne alle Beteiligten.

Zuerst fertigt die Manufaktur diese Produkte an. Dann kommen die Verkaufsberater und bieten mir die Ware an. Diese wird dann von meinem Team und mir an unsere Kundinnen verkauft. Diese Kundinnen geben mir Feedback, welche ich an die Manufaktur weiterleite und diese optimieren daraufhin ihre Produktion.

Ich fand es sehr schön, dass mich meine langjährige und zufriedene Kundin Annette Witzel begleitet hat, denn genau um diese Menschen geht es uns jeden Tag im Laden.

Besuch am Stand von Anita

Über die Zusammenarbeit mit meinem Vertreter Andreas Fuchs, der mich erst vor wenigen Wochen in die Anita-Manufaktur einlud, habe ich mehrfach berichtet. Er präsentiert mir regelmäßig die neuen Produkte, hilft uns bei der Durchführung von speziellen Werbeaktionen oder versorgt uns mit Bildern für unsere Online-Aktivitäten.

Geschäftsführer Marc Kelling hält stolz den ISPO-Award in die Kamera, welchen Anita für ihren besonderen Sport-BH bekommen haben, der unsere Kundinnen seit langer Zeit begeistert. Auch hat die Firma zuvor den Red Dot Design Award für ihren herausragendem Sport-BH gewonnen.

Das bezaubernde Model Nina führte auf der Messe verschiedene Produkte vor und posierte lieberweise auch vor meiner Kamera.

Ulla Dessous und das bekannte Model Erika

Die inhabergeführte Firma  Ulla Dessous war mit ihrem Model Erika angereist, welches Sie von verschiedenen Bildern von unserer Webseite bestimmt schon mal gesehen haben. Für mich ist es sehr wichtig, dass all die Stimmen vom Telefon oder die Gesichter auf den Bildern auch eine Persönlichkeit bekommen. Darum freue ich mich immer wieder auf diese Treffen, um mich mit Händlern und Vertretern austauschen zu können.

Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts:

  • meine Kundin Annette Witzel
  • Mitarbeiterin Karin Ostwald
  • Inhaber Herr  Toni Weidauer
  • Model Erika
  • Inhaberin Frau Stella Weidauer
  • Miederkönigin Anne Penteker

Mein Treffen mit den Mitarbeitern von Panache

Bei Panache traf ich dieses Jahr nicht nur auf das wundervolle Model Isabella, sondern auch auf meinen Verkaufsberater (Sales Manager) Philipp Langer, der für die Gebiete Deutschland und Österreich zuständig ist, die für den Kundenservice verantwortliche Stefanie Ruthenbeck aus Sheffield.

Schauen Sie sich die tollen Fotos an, welche ich für Sie am Stand gemacht habe.

Kinga ist die Firma, die ich als letztes in mein Portfolio aufgenommen habe. Aber die Kollektionen wurden sofort von meinen Kundinnen angenommen und schon bald erhalte ich auch von Kinga wieder neue Ware, welche Sie jetzt schon hier anschauen können. Auch hier herrschte bereits nach kurzer Zeit ein entspanntes, freundschaftliches, aber auch professionelles Verhältnis.

Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts:

  • Inhaberin Dorota Sagsöz
  • Verkaufsberater Hakan Sagsöz
  • Anne Penteker
  • Mitarbeiterin der Miederkönigjn Karin Ostwald
  • zufriedene Kundin Annette Witzel

Nach dem anstrengenden, aber fröhlichen und ergiebigen, Messetag, gingen ein Großteil der Menschen, die Sie bis hier hin sahen, gemeinsam noch essen, um den Abend ausklingen zu lassen.